Goldene Regeln des Handelns

Goldene Regeln des Handelns

  • Wenn Du das Geld hast, gib es auf keinen Fall zurück.
  • Gib nie mehr für einen Handel aus als Du unbedingt musst.
  • Laß dich von körperlichen Reizen NIE von deinem Ziel abbringen
  • Erlaub niemals, dass deine Familie zwischen Dir und einer günstigen Gelegenheit steht.
  • Halt deine Ohren offen
  • Nur ein Narr verpasst eine günstige Gelegenheit
  • Kleine Auswirkungen führen zu großen Schwierigkeiten
  • Günstige Gelegenheit + Instinkt = Gewinn
  • Gier währt ewig
  • Alles was wert ist getan zu werden, ist wert für Geld getan zu werden
  • Alles was wert ist gegen Geld getan zu werden, ist es auch wert 2x getan zu werden.
  • Ein Geschäft ist ein Geschäft (…bis ein besseres daherkommt.)
  • Ein Geschäftsmann ohne Gewinn ist überhaupt kein Geschäftsmann.
  • Zufriedenheit wird nicht garantiert.
  • Stell niemals die Freundschaft über den Gewinn.
  • Ein weiser Mann kann den Gewinn schon im Wind hören.
  • Geld ersetzt niemals die Würde.
  • Es gibt IMMER ein Schlupfloch
  • Wenn die Kundschaft geht, folgt der weise Geschäftsmann.
  • Es gibt nichts gefährlicheres als einen aufrichtigen Geschäftsmann.
  • Beleidige nie die Mutter eines Geschäftsmannes (….beleidige lieber etwas, das ihm etwas bedeutet.)
  • Es kann nie schlecht sein, sich beim Anführer einzuschleimen.
  • Krieg ist gut fürs Geschäft.
  • Frieden ist gut fürs Geschäft.
  • Freundschaft währt eine Zeit lang, Gewinn währt ewig.
  • Sie darf dich berühren, aber NIEMALS dein Gold.
  • Gewinn trägt die Belohnung in sich selbst.
  • Was mein ist ist mein und was dein ist gehört mir bald auch.
  • Verwechsle niemals Weisheit mit Glück.
  • Dein Geschäft muß einfach zu finden sein.
  • Trau keinem, dessen Kleidung besser ist als deine eigene.
  • Je breiter das Lächeln, um so schärfer die Klinge.
  • Dankbarkeit kann Großzügigkeit hervorbringen.
  • Frag nie, wenn Du nehmen kannst.
  • Gute kunden sind so selten wie Gold. Bewahr sie Dir.
  • Es gibt keinen Ersatz für Erfolg.
  • Freie Ratschläge sind selten billig.
  • Laß uns zusammen ihn und dich bekämpfen.
  • Mach deine Lügen wasserdicht.
  • Je riskanter die Straße, um so größer der Gewinn.
  • Gewinn oder verlier, Insekten zum Essen findet man immer.
  • Sex verkauft alles.
  • Ein Geschäftsmann ist nicht für die Dummheit aller anderen verantwortlich.
  • Trau nie deiner Kundschaft.
  • Wenn es Dir Gewinn bringt, verkauf deine Mutter.
  • Heimat ist, wo das Herz ist, aber die Sterne sind aus Gold gemacht.
  • Von Zeit zu Zeit solltest Du den Frieden erklären – Es wird deine Feinde bis zur Verzweiflung verwirren.
  • Hüte dich vor Wissenssuchenden.
  • Je schwächer das Produkt, um so höher der Preis.
  • Laß die Konkurrenz niemals wissen, was Du denkst.
  • Frag nie, was deine Gewinne für dich tun können, frag lieber, was Du für deine Gewinne tun kannst.
  • Armut und Geschäft verträgt sich nicht.
  • Genug….ist niemals genug.
  • Handle ohne zu zögern. Das scharfe Messer schneidet schnell.
  • Vertrauen ist die größte aller Dummheiten.
  • Der einzige Wert eines Produktes ist der, den jemand dafür zahlen will.
  • Die Natur vergeht, aber Gold währt ewig.
  • Schlaf kann einen Plan durchkreuzen mit……………
  • Glaube versetzt Berge…..deines Besitzes.
  • Armut ist nicht ehrenvoll.
  • Würde und ein leerer Beutel haben nur den Wert eines leeren Beutels.
  • Behandle Wesen, die von Dir abhängig sind, wie deine: Beute sie aus.
  • Hab niemals Sex mit der Schwester des Besitzers.
  • Hab immer Sex mit dem Besitzer.
  • Es gibt immer einen guten Fang.
  • Beurteile einen Kunden nie nach der Größe seiner Brieftasche (…manchmal kommen gute Gelegenheiten in kleinen Verpackungen).
  • Alles ist zu verkaufen, Freundschaft eingeschlossen
  • Sogar ein Blinder kann den Glanz des Goldes sehen.
  • Zähl es!
  • Traue niemals einem Geschenk.
  • untergebene haben zu dienen, Brüder beerbt man.
  • Nur Narren zahlen im Voraus.
  • Es ist nichts falsches an Wohltätigkeit…..solange sie in deiner Tasche landet.
  • Ein Bedürfnis ist die Mutter einer neuen Erfindung. Der Gewinn ist der Vater.
  • Verkauf die Beilage, nicht das Fleisch.
  • Sogar in den schlimmsten Zeiten macht jemand Gewinn.
  • Wettbewerb und Fairness – nur eines von beiden ist möglich.
  • Kenne deine Feinde … und handle mit ihnen.
  • nicht einmal Ehrlosigkeit kann den Glanz des Gewinnes trüben.
  • Laß andere ruhig ihren Ruf behalten. Behalte Du dafür ihr Gold.
  • Ein Geschäftsmann wartet mit seinem Angebot, bis die Konkurrenz sich gegenseitig ausgestochen hat.
  • Mach dich nie über einen Fremden lustig, zumindest nicht so lange, bis Du weißt, dass Du damit durchkommst.
  • Es ist immer gut, alles über neue Kunden zu wissen, bevor sie dein Geschäft betreten.
  • Wenn Du etwas durchstehen musst, mach es Dir wenigstens gemütlich
  • Die Rechtfertigung für Gewinn ist der Gewinn
  • Neue Kunden sind wie neue Hunde; manchmal wedeln sie mit dem Schwanz aber manchmal beißen sie auch.
  • Angestellte sind wie die Stufen einer Leiter auf dem Weg zum erfolg. Zögere also nicht auf sie zu treten.
  • Fang eine Verhandlung nie mit leerem Magen an.
  • Spiel nie mit einem Gedankenleser.
  • Du kannst einen Fisch nicht aus dem Wasser befreien.
  • Manchmal sind Dinge, die Du kostenlos bekommst, viel zu teuer.
  • Sei Dir immer im klaren darüber, was Du kaufst.
  • Besitz macht 11/10 der Rechtsprechung aus
  • Hüte dich vor Leuten, die kein Privatleben haben
  • Gold währt länger als Lust.
  • Du kannst kein Schicksal kaufen.
  • Mehr ist gut … alles ist besser.
  • Ein Partner ist Luxus….als kleiner Buchhalter oder als Notwendigkeit.
  • Ein wohlhabender Mann kann einem alles bieten, außer einem Gewissen
  • Laß Zweifel nie deine Lust am Gold trüben.
  • Der Kunde hat immer Recht (…bis Du sein Gold hast.)
  • Falls Zweifel bestehen, lüge!
  • Tief im Innersten ist jeder ein Geschäftsmann.
  • Keine gute Tat bleibt ungestraft.